.
Das Unternehmen ist seit September 2004
ISO 9001 zertifiziert.

Das Unternehmen


Die Gründung des Unternehmens erfolgte zum 01.04.1963 durch die Herren Ubald Pacher und Norbert Brenken als GbR. Die Produktion lief zu diesem Zeitpunkt in gemieteten Räumen in Iserlohn-Letmathe an.
Mit einem 1.000 qm Neubau auf eigenem Betriebsgelände und der Verlegung der Firma an die heutige Anschrift wurde nach wenigen Jahren der positiven Entwicklung des Unternehmens Rechnung getragen. Gleichzeitig wurde die GbR als handelsgerichtlich eingetragene Firma mit dem Zusatz oHG weitergeführt.

1973 trat Frau Thekla Brenken als Kommanditistin in die Firma ein, die bis zum heutigen Tage unter gleichem Namen mit dem Zusatz KG weiterläuft.

Im Jahre 1986 wurde die Fertigungsfläche durch einen Erweiterungsbau auf 2.000 qm verdoppelt. 1993 schied der Mitgesellschafter Ubald Pacher aus der Firma aus, Herr Brenken ist seitdem alleiniger Komplementär.

Im Jahre 2002 wurde eine 500 qm große Lagerhalle erstellt, um durch eine ausreichende Materialbevorratung schnellere Reaktionszeiten für unsere Kunden zu ermöglichen.

Im Jahre 2014 wurde die Produktionsfläche um weitere 1.100 qm erweitert.

Im Jahre 2015 erfolgte die Umfirmierung zur Sinterstahl Pacher GmbH & Co.KG.